Einige Hinweise zur aktuellen Pandemie von COVID-19 ("Coronavirus")

       

 

 

Wir haben täglich eine Infektsprechstunde von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr eingerichtet.

 

In dieser Zeit werden auch sämtliche Corona-Abstriche entnommen. 

 

Diese Zeit ist ausschließlich den Infektpatienten nach telefonischer Voranmeldung vorbehalten, um andere Patienten vor einer Infektion zu schützen.

 

  

  

 

Arbeitsunfähigkeit

 

Wenn Sie Erkältungszeichen (Schnupfen, Husten, Fieber, Geschmacksstörungen ...) haben, kommen Sie bitte nicht in einfach in die Praxis, sondern rufen uns an. Wir besprechen dann das Vorgehen mit Ihnen.

 

 

Testung

 

Die Testkapazitäten der Labore in Deutschland sind begrenzt. Deshalb können auch wir nicht jeden, der das möchte, auf das Coronavirus "SARS-CoV-2" testen. Bei der Entscheidung, welche Personen getestet werden, halten wir uns an die für Deutschland gültigen Leitlinien des Robert-Koch-Instituts.